!Neuauflage »Verliebt in den Mond«! Sie liebt bunte Klamotten, hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen – und wenn doch einmal Gewitterwolken über ihr aufziehen, tröstet sich die junge Frau mit den Liebesromanen der Bestsellerautorin Birdie Malone. Kein Wunder, dass Lilly aus allen Wolken fällt, als sie erfährt, dass sich hinter diesem Pseudonym ein Mann verbirgt! Ist Benjamin Moon, der so hinreißend über Gefühle schreiben kann, vielleicht der Traumprinz, nach dem sie sich immer gesehnt hat? Lilly ist fest entschlossen, ihn kennenzulernen. Da gibt es nur ein Problem: Jack, den etwas mürrischen, dabei aber ausgesprochen attraktiven Gärtner von Benjamin Moon, der immer dann auftaucht, wenn Lilly es am allerwenigsten gebrauchen kann!

!Neuauflage »Mein Herz ist ein Chamäleon«! Sie hat immer davon geträumt, die große Liebe zu finden - doch inzwischen glaubt Stella nicht mehr, dass irgendwo dort draußen das Glück auf sie wartet. Erst als sie in Cornwall dem Maler Simon begegnet, fühlt sie neue Hoffnung: Wird sein unwiderstehliches Lächeln ihr gebrochenes Herz heilen können?Langsam, ganz langsam beginnt Stella, den Schutzpanzer zu lockern, den sie um sich aufgebaut hat. Aber dann findet sie heraus, dass Simon ein dunkles Geheimnis hütet. Sie weiß, sie sollte ihn vergessen ... oder kann sie doch einen Weg finden, die Schatten genau so zu lieben wie das Licht?

!Neuauflage »Nacktbaden mit dem Teufel«! Für Carly ist Nathan X. Winchester der Teufel in Person, denn der reiche Geschäftsmann kauft alle Grundstücke am Golden Lake auf, um dort ein Geheimprojekt zu realisieren. Nur Carly und ihre Großeltern widersetzen sich ihm noch. Standhaft verteidigen sie ihr bescheidenes, aber liebesvolles Heim gegen den Druck, den Nathans Mitarbeiter auf sie ausüben. Als Carly Nathan jedoch persönlich kennenlernt, verguckt sie sich dummerweise Hals über Kopf in ihn und auch er ist absolut fasziniert von ihrer kessen Art. Ein prickelnder Kampf entbrennt – um das letzte Grundstück am Golden Lake und um die Liebe.

!Neuauflage »Leider verliebt«! Um am verflixten zweiten Buch zu schreiben, zieht sich die Poetry Slamerin und Autorin Zoey in ein Leuchtturmwärterhäuschen auf der kanadischen Halbinsel Nova Scotia zurück. Ausgerechnet in ihrem Schreibexil begegnet sie dem unwiderstehlichen Matt und verliebt sich – gegen ihren Willen, denn sie kann nur kreativ sein, wenn sie unglücklich ist. Karriere oder Liebe, wofür wird sie sich entscheiden?

!Auch als Einzelromane erhältlich! Träumen Sie manchmal davon, Champagner auf der Schlossterrasse zu trinken oder im Mittelpunkt eines rauschenden Balls zu stehen? Drei junge Adlige könnten das jederzeit genießen – und trotzdem ist ihr Leben alles andere als rosarot: Die Familie von Prinzessin Isabella will sie gegen ihren Willen verheiraten, um so zu neuem Glanz zu kommen. Vivien von Staden soll derweil als schöne Spionin Firmengeheimnisse stehlen. Und Fürst Filippo di Promona verliebt sich Hals über Kopf in eine Bürgerliche – aber die hält scheinbar nichts von Hochwohlgeborenen.

Eine Katastrophe hat Deutschland zerstört. Auf ihrer verzweifelten Suche nach anderen Menschen irrt Solitude durch die Trümmer der Zivilisation. Als sie auf ein Wesen – ein groß gewachsener und muskulöser Mann zwar, jedoch mit reptilhaften Zügen – trifft, fürchtete sie um ihr Leben, nichtsahnend, dass sie den Herrscher zweier ungeheuerlichen Rassen vor sich hat. Obwohl es sich Solitude und T’har zuerst nicht eingestehen, fühlen sie sich vom ersten Moment an unwiderstehlich zueinander hingezogen. Sie stehen sich als Feinde gegenüber, doch es sind andere, die ihnen nach dem Leben trachten. Kann eine Liebe in Zeiten von Hass, Verrat und Machtgier erblühen?

Menü schließen